Trainingsansichten vom 13.11.2021

Während wirklich kaltes, nasses und nebliges Wetter das Wochenende verdüstert hat, fand das Main Steckenpferd Training ganz entspannt in der Halle statt. Unsere zwei Gruppen mit jeweils 12 Kindern plus Trainerinnen starten auch an diesem Samstag im Familienzentrum Billabong voll motiviert zu jeweils 45 Minuten abwechslungsreichen Übungen.

Alles muss ganz exakt vorbereitet werden

Nach dem Aufwärmspiel „Pony, Pony, welche Trense trägst du heute?“ wurde der Parcours von Henriecke und Clara mit großer Sorgfalt aufgebaut. Die beiden haben sich bei der Vorbereitung des Trainings sehr viele neue Stationen einfallen lassen.

Parcours-Aufbau mit neuen Ideen

Im Parcours mussten sich die unterschiedlichen Pferde-Charaktere vor eine harte Bewährungsprobe stellen. Erst wurden sie von den Reiterinnen im Zügel geführt. Manches Hobby Horse hatte großen Respekt vor den Krepp-Lamellen, vor dem simulierten Wasser (Müllsack) und noch einigen weiteren Tests. Als jedes Pferdchen schließlich ganz gut damit klar kam, wurde dann erst im Schritt und am Ende im Trab geübt.

Balancieren für Pferde?
Brav und weiter so – immer im 2er-Gespann
Abschlussbesprechung mit Abstimmung für das nächste Training
Hobby Horsing ist auch auch was für Jungs, wenn man sie lässt

Gegen Ende des Trainings gab es noch allseits beliebtes Springreiten.

So waren es an diesem Samstag wieder zwei sehr schöne Trainings und wir freuen uns schon auf nächste Woche.

Für alle, die noch mitmachen wollen: Bald sind wieder Plätze frei und Nachrücker von der Warteliste können zum Training dazu stoßen. Wir melden uns bei euch.

Erstellt von Patrick, 14.11.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.