Weihnachtliches Training

Seid Ihr mitten in der Adventszeit alle in Weihnachtsstimmung? Wir von Main Hobbyhorse auf jeden Fall!

Es weihnachtet sehr!

Lange dauert es nicht mehr bis Weihnachten. Zur Einstimmung auf das Fest haben sich unsere Trainerinnen etwas ganz besonderes ausgedacht und den Parcours im letzten Training weihnachtlich dekoriert.

Spaß-Parcours nach dem harten Training für den Cup der goldenen Möhre
Nicht jedes Hobby Horse kommt mit Luftballons zurecht!
Keine Angst vor Lamellen!

Wir wünschen eine schöne Adventszeit und freuen uns auf das nächste Training

Erstellt von: Patrick, 07.12.2022

2. Platz beim CUP DER GOLDENEN MÖHRE 2022

Cup der goldenen Möhre: Plakat

*** EILMELDUNG ***

MAIN HOBBYHORSE (ehemals Main Steckenpferd) belegte den 2. Platz beim CUP DER GOLDENEN MÖHRE des TuS Altrip am 19.11.2022.

17 Reiterinnen von MAIN HOBBYHORSE aus Frankfurt waren angetreten, um sich in einem Wettbewerb mit 110 Teilnehmerinnen zu behaupten. Dafür hatten sie sich intensiv vorbereitet und konnten viele vordere Plätze bei den 15 einzelnen Disziplinen belegen.

Trainiert von Kindern für Kinder ist das ein sensationeller Erfolg für MAIN HOBBYHORSE bei unserem ersten Turnier als Mannschaft.

Cup der goldenen Möhre: Gruppenfoto
Cup der goldenen Möhre: Unser brandneues Logo mit gewonnener Medaille

Hier sind sie, unsere Reiterinnen von MAIN HOBBYHORSE mit Ihren Pferden. Jedes Hobby Horse wurde sorgfältig mit schicken Trensen rausgeputzt, Mähnen wurden geflochten und glitzernde Startnummern gebastelt. Zusammen mit unserem neuen MAIN HOBBYHORSE LOGO und passenden T-Shirts waren wir gut sichtbar.

Cup der goldenen Möhre: MAIN HOBBYHORSE Team mit Pferden

Übersicht der Platzierungen von MAIN HOBBYHORSE in den einzelnen Disziplinen
(erlangte Punktwertungen für den Pokal CUP DER GOLDENEN MÖHRE fett hervorgehoben)

  • Dressurkür einzeln 7-10 Jahre -> 5. Platz
  • Dressurkür einzeln 11-12 Jahre -> 10. Platz
  • Dresskür einzeln 13-16 Jahre -> 10. Platz
  • Dressurkür Mannschaft -> 3. Platz, 5. Platz, 7. Platz
  • Galopprennen bis 1,49m -> 3. Platz, 4. Platz, 7. Platz, 10. Platz, 11. Platz
  • Galopprennen ab 1,50m -> 4. Platz, 18. Platz, 19. Platz
  • Mächtigkeitsspringen bis 1,49m -> 1. Platz, 3. Platz, 4. Platz
  • Mächtigkeitsspringen ab 1,50m -> 2. Platz, 2x 4. Platz, 6. Platz
  • Zeitspringen 20cm -> nicht angemeldet
  • Zeitspringen 40cm -> 19. Platz
  • Zeitspringen 60cm 7-9 Jahre -> 1. Platz
  • Zeitspringen 60cm 10-12 Jahre -> 8. Platz, 10. Platz, 14. Platz, 16. Platz, 19. Platz, 2x 22. Platz, 25. Platz, 30. Platz, 31. Platz
  • Zeitspringen 60cm 13-16 Jahre -> 16. Platz
  • Zeitspringen 80cm 9-12 Jahre -> 3. Platz
  • Zeitspringen 80cm 13-16 Jahre -> 1. Platz

Damit haben wir in der Mannschaftswertung im Wettstreit mit insgesamt 5 Mannschaften/Vereinen als MAIN HOBBYHORSE insgesamt 47 Punkte ergattert. Für einen ersten Platz in einer Disziplin gab es 10 Punkte, für den zweiten 5 Punkte und für den 3. Platz noch 3 Punkte.

Leider hat die Punktzahl nicht ganz gereicht, um den Pokal zu erlangen.

Daher gratuliert MAIN HOBBYHORSE sehr gerne dem verdienten Sieger SC Mommenheim und sendet sportliche Grüße zum Gewinn des CUP DER GOLDENEN MÖHRE mit 49 Punkten. Wir bedanken uns außerdem herzlich beim Veranstalter TuS Altrip für die mega gute Organisation dieser Großveranstaltung. Dafür habt ihr unseren großen Respekt!

Cup der goldenen Möhre: Der Pokal

Eins ist klar: Da sie ein Wanderpokal ist, holen wir uns die GOLDENE MÖHRE zurück!

Cup der goldenen Möhre: Mächtigkeitsspringen, genau unser Ding!

Gleich folgen noch mehr Fotos mit Eindrücken vom CUP DER GOLDENEN MÖHRE. Zuvor und dazwischen richten wir noch ein paar Worte an Leser, Supporter und Teilnehmerinnen.

MAIN HOBBYHORSE hatte unter anderem an den Mannschafts-Dressurküren teilgenommen. Dies war eine besondere Herausforderung für die Kinder, denn sie mussten als Gruppe zusammenarbeiten. All die anderen Vorbereitungen für das Turnier waren schon umfangreich. Aber für die Mannschafts-Küren mussten die Reiterinnen eine Musik aussuchen und dann dazu perfekt passend eine regelkonforme Kür erstellen. Doch damit nicht genug, auch die passende Kleidung und passende Pferde waren gefragt, um optisch einen guten Eindruck bei den Richterinnen zu machen.

Schließlich mussten die Mädels ÜBEN ÜBEN ÜBEN. Krankheitsbedingt und durch Herbstferien unterbrochen, wurde dies allen Widrigkeiten zum Trotz eine sensationelle Zusammenarbeit von Eltern und Kindern.

Die Trainerinnen waren gleichzeitig Teilnehmerinnen ihrer eigenen Kür und haben mit ihren beiden Gruppen zusammen alles alleine gemacht. Die Eltern haben nur das Training möglich gemacht und moralisch unterstütz.

Deshalb können die Mädels extrem stolz auf ihre Platzierungen bei den Mannschafts-Küren sein. Ihre Mühen wurden außerdem damit gekrönt, dass die Schiedsrichterinnen, die Küren bei der Bewertung als „schwer“ eingestuft haben.

Cup der goldenen Möhre: Hobby Horses bereiten sich auf nächste Disziplin vor

Einige Worte an die Kinder im Team:

Für das gesamte Turnier inklusive der Einzeldisziplinen geht einer riesengroßer Dank an Euch! Ihr hattet den Mut teilweise zum ersten Mal an einem Turnier teilzunehmen und habt Euch jeden erstrittenen Platz bei allen Disziplinen redlich verdient. Dabei wart Ihr jederzeit als Gruppe im Einklang und mit großem Engagement und viel Spaß unterwegs. Super gemacht!

Cup der goldenen Möhre: Fabelwesen entdeckt
Cup der goldenen Möhre: Galopprennen

last but not least…

Für die Vorbereitung danken wir ganz besonders den Eltern, die trotz voller Familienkalender immer wieder die Kids zu den Trainings und spontanen Zusatzterminen gebracht haben. Selbst die Eltern, die nicht direkt ins Turnier involviert haben, haben tapfer den Nachrichten-Schwall in der WhatsApp-Gruppe ertragen.

Cup der goldenen Möhre: Wertungstafel mit Zwischenergebnissen

Ein extra Dank geht an unseren PARTNER BILLABONG, für die außerplanmäßige Nutzung der Halle.

Frankfurt hat mit vereinten Kräften gearbeitet!
Der 2. Platz gehört dem Team MAIN HOBBYHORSE!

Erstellt von: Patrick, 02.12.2022

Cup der goldenen Möhre am 19.11.2022

Viele von euch haben gefragt, wann endlich wieder ein Hobby Horsing Turnier stattfindet. Bald ist es soweit… der TuS Altrip veranstaltet den

CUP DER GOLDENEN MÖHRE
am 19.11.2022 ab 10 Uhr

Unser Lecou freut sich schon auf das Turnier

Alle Mitglieder unserer Gruppe haben schon Infos zur Mannschaft-Teilnahme von Main Steckenpferd erhalten, sonst bitte nochmal Spam-Ordner prüfen.

Alle anderen Leser können sich direkt über die Turnierunterlagen und das dort enthaltene Anmeldeformular bis zum 15. Oktober beim TuS Altrip anmelden.

Folgende Disziplinen stehen zur Auswahl:

Zeitspringen 20, 40, 60 & 80cm
Dressur Kür einzelen & Mannschaft
Mächtigkeitsspringen
Galopp Rennen

Wir freuen uns auf den TuS Altrip und darauf, euch zu sehen!

1-2-3 Hobby Horsing

Erstellt von: Patrick, 24.09.2022

Ankündigung: 3. Kalbacher Hobby Horse Turnier

Update vom 22.08.2021:
Das Turnier musste verschoben werden. Sobald es etwas neues gibt, melden wir uns.

Schon am 26.06.2021 folgt das nächste Main Steckenpferd Hobby Horse Turnier.

Es wird ein reines Springturnier sein. Bewertung erfolgt auf Eleganz, Fehlerfreiheit und Begrüßung.

Springen, ohne zu reißen!

Erstellt von Patrick, 04.06.2021

Ankündigung: 2. Kalbacher Hobby Horse Turnier

Am 19.06.2021 findet unser zweites Main Steckenpferd Hobby Horse Turnier statt.

Dieses mal ist es ein Gelände Turnier.

Die Mädchen werden immer zu zweit antreten.

Wir werden im Park eine bestimmte Strecke mit Hütchen markieren und Hindernisse sind auch dabei.

Springen im Park.

Erstellt von Clara, 04.06.2021

Hobby Horsing Turnier vom 24.10.2020

Danke für die zahlreiche Teilnahme am ersten Hobby Horsing Turnier im Rhein-Main-Gebiet!

Noch kurz ausruhen, gleich geht es los

Der Turniertag startete mit der Vorbereitung des Parcours durch Trainerin Clara und ihre Co-Trainerin Giulia. Es galt drei Hürden, sechs kleine Agility-Hürden und zwei Trabstrangen zu meistern. Um 10:45 startete die erste Gruppe, die zweite Gruppe kam um 12:00 Uhr dran. Wichtig war zuerst die Vorstellung, die aus vier Teilen besteht:

  • Verbeugung
  • Ich heiße … (Name)
  • Mein Pferd heißt … (Name) und ist ein … (Rasse)

Wenn der Parcours möglichst fehlerfrei absolviert wurde wurde eine weitere Verbeugung fällig. Geschwindigkeit wurde nicht bewertet, Punktabzug gab es wenn etwas vergessen wurde oder eine Stange gerissen wurde. So konnten alle Altersklassen mit gleicher Chance teilnehmen.

  • Der erste Platz bekam einen Strick, einen Gebiss-Schoner.
  • Auf dem zweiten Platz gab es zur Belohnung zwei Nasenschoner und Fliegenfransen.
  • Platz Nummer 3 erhielt Fliegenfransen.
  • Für alle Teilehmerinnen gab es außerdem Urkunden und Gewinnerschleifen.
Glückwunsch zu Platz 1 für Gruppe 1
Siegerurkunde Platz 1 in Gruppe 2

Damit haben wir nun die erste Saison würdig abgeschlossen. Herzlichen Dank an alle Hobby Horse Fans und ihre Eltern. Es war richtig schön mit Euch!

Hoch hinaus

Das Training geht weiter, sobald es uns wieder möglich ist. Bis dahin: Bleib gesund und trainiere fleißig weiter.

Erstellt von: Patrick, 8.11.2020